Gehen Sie zum Hauptinhalt
Unternehmensleitbild entwickelt von einem Team fröhlicher Menschen im Büro

Unternehmensleitbild

Mit Goldberg zu einem Unternehmensleitbild mit nachhaltiger Wirkung.

Wie Goldberg das Unternehmensleitbild versteht

Ein Unternehmensleitbild ist die umfängliche Selbstdarstellung einer Organisation in einer schriftlichen und/oder grafischen Form. Die Beschreibung beinhaltet eine Reihe von Teilaspekten, wie Nutzen und Zweck der Unternehmung, Ziele bzw. Zielzustände, Unternehmenswerte und -prinzipien, Unternehmenskultur sowie die Vision und Mission der Organisation. Jeder Teilaspekt sollte bewusst erarbeitet, langfristig angelegt, konkret und leicht verständlich sowie selbsterreichbar und als Gesamtkonsens mindestens innerbetrieblich veröffentlicht sein. Für die Kohärenz und Wirksamkeit des Leitbildes ist es sinnvoll, die Beteiligten im Unternehmen in den Entstehungsprozess einzubeziehen.

Der positive Effekt von Leitbildprozessen in bestehenden Unternehmen liegt darin, dass hierbei evaluiert wird, was im Unternehmen gut läuft und bleiben soll, was sich als nicht förderlich erwiesen hat und sich verändern darf, und was noch fehlt und neu etabliert werden möchte. Viele der Teilaspekte eines Leitbildes finden im Alltag bereits unbewusst Ausdruck und manifestieren sich ungesteuert in Prozessen und in der Zusammenarbeit. Durch den bewussten und willentlichen Einbezug ins Leitbild erfahren sie nun Legitimation und Verbindlichkeit im Unternehmen.

Wofür ist ein Unternehmensleitbild gut?

Ein Unternehmensleitbild dient allen MitarbeiterInnen einer Organisation, vom Hausmeister bis zum Management, zur Orientierung und veranschaulicht den Nutzen und Zweck des Unternehmens und seiner Produkte und Dienstleistungen. Es ist auch eine Botschaft für KundInnen, Lieferanten, die Öffentlichkeit und andere Stakeholder darüber, wofür das Unternehmen steht und welche Werte es vertritt. Das Leitbild eines Unternehmens dient demnach als Imagebild nach innen und außen und wirkt stark identitätsstiftend. Je nach Ausgestaltung des Leitbildes zieht das Unternehmen öffentlichkeitswirksam bestimmte, im Idealfall gewünschte, Personengruppen und Institutionen an, wie bspw. High-Potentials, KundInnen, Banken, Dienstleister u.a., um synergetische Beziehungen zu pflegen.

Welche Vorteile bringt ein Leitbild mit sich?

Eines der relevantesten Potenziale eines Unternehmensleitbildes, sofern es attraktiv und angenommen ist, liegt in der hohen Identifikation der MitarbeiterInnen mit den darin festgeschriebenen Zielen, Werten und Missionen. Findet sich ein Mensch in diesen wieder, wird er überdurchschnittliche Bereitschaft und Motivation zeigen, sich voll und ganz, mit all seinen Kompetenzen und Fähigkeiten in den Dienst der Organisation und deren Bestimmung zu stellen. Das tatsächliche Potenzial der Menschen kommt so zum Tragen und ist von unschätzbarem Wert für das Unternehmen, seine Entwicklung und seinen Erfolg.

Sind die Unternehmensziele klar und erstrebenswert formuliert, werden alle Strategien und Maßnahmen darauf ausgerichtet, diese Schritt für Schritt zu erreichen. Planvoll und mit einer Reihe von Teilerfolgen nähert sich die Organisation immer mehr dem Zielzustand des Leitbildes an, was alle Beteiligten inspiriert und in ihnen neuen Ehrgeiz weckt. Nicht selten werden auf diesem Weg gesteckte Ziele übererfüllt, weil sich durch Erfolg und Motivation eine kraftvolle „Wir schaffen alles“ Mentalität im Unternehmen etabliert und eine hohe Umsetzungsenergie frei wird.

Solche Erfolgsgeschichten sind natürlich auch spannend für die breite Öffentlichkeit, weshalb erfolgreich umgesetzte Leitbilder auch von wirtschaftlichem Interesse hinsichtlich positiver Publicity, Imagewerbung, Empfehlungsmarketing und Mund-zu-Mund Marketing sind.

Wie unterstützt Goldberg Sie beim Erarbeiten Ihres Unternehmensleitbildes?

Der Entwicklungsprozess Ihres Leitbildes erfolgt schrittweise und mittels der Analyse und Erarbeitung Ihrer unternehmerischen Vision und Mission, der Ziele und Zielzustände sowie der Werte und Unternehmenskultur. Eine präzise Auftragsklärung ist die Grundlage für die Erarbeitung der passgenauen Konzeption Ihres Unternehmensleitbildes. Getragen von der systemischen Haltung achten wir dabei auf internale Harmonie und Akzeptanz für eine maximale Annahme des Leitbildes und dessen Umsetzungswahrscheinlichkeit.

Anders als andere Unternehmensberatungen ist der Prozess hier nicht abgeschlossen, sondern wird vielmehr durch unseren systemischen Ansatz um Erkenntnisse aus Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Teilaspekten des Leitbildes angereichert. Wir schaffen ein innerbetriebliches Auswirkungsbewusstsein hinsichtlich der Wirkung und Bedeutung Ihres Leitbildes und ebnen damit den Weg für dessen proaktive Umsetzung im betrieblichen Alltag aller Unternehmensebenen. Insbesondere bei einer grundlegenden Unternehmenstransformation betrachten wir die Kriterien und Inhalte sowie deren Einflüsse von der Pike auf neu, so dass im Ergebnis Ihr neues Unternehmensleitbild als elementares Fundament für die angestrebte Transformation dienlich ist.

Für die Entwicklung und Implementierung Ihres Leitbildes nutzen wir eine flexible Methodenvielfalt in partizipativen Workshops, Seminaren, Schulungen, Coachings und begleiten auf Wunsch auch die mediale Aufbereitung des Leitbildes, wie z.B. Videomaterial für die MitarbeiterInnen, KundInnen, Stakeholder und Öffentlichkeit.